Stammtisch vom 9.5.2008

Stromlinien-Dampfloks

Hallo

es ist inzwischen Mai geworden und in diesem Mai 2008 gibt es gleich zwei MUCIS-Treffen: Am Freitag den 09.05. und, schon drei Wochen später, am Freitag den 30.05.

Der Ende dieser Woche bevorstehende Stammtisch hat das Thema „Stromlinien-Dampfloks“.

Stromlinienlokomotive ist die allgemeine Bezeichnung für eine Lokomotive, bei der die Lehren der Stromlinie in Form einer verbesserten Aerodynamik angewendet werden bzw. bei der die Lokomotive von ihrem Design her diesen Eindruck vermittelt.

In den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts fing man auch in Frankreich, England und USA an, mit aerodynamisch verkleideten Dampflokomotiven. Es gelang, Geschwindigkeiten von etwas über 200 km/h zu erreichen.

Beispiele solcher Lokomotiven in Deutschland: Die BR 01.10, BR 03.10, BR 05, BR 06, die Tenderloks BR 60 (LBE) und BR 61 (HWZ), die Dampfmotorlok BR 19.10. Bei allen aufgezählten Lokomotiven wurden nach dem Zweiten Weltkrieg die Stromlinienverkleidung entfernt, sofern die Lokomotiven überhaupt noch zu Einsatz kamen und nicht gleich verschrottet wurden.

Die Deutsche Bundesbahn erhielt 1957 mit der BR 10 nochmals zwei verkleidete Dampfloks. Es handelte sich hierbei um eine Teilverkleidung bei der lediglich die Frontpartie des Triebwerks, die Rauchkammer und der Tender abgedeckt wurden, der Kessel und das Führerhaus blieben weitgehend unverkleidet. Bei der Deutschen Reichsbahn der DDR entstanden durch Umbau zwei Schnellfahrlokomotiven die der BR 18 zugeordnet wurden, beide erhielten ebenfalls eine Teilverkleidung ähnlich der BR 10.

Ob man das Aussehen solcher Lokomotiven schön findet ist Geschmackssache, interessant sind sie allemal. So hat vielleicht auch der eine oder andere von Euch ein Modell in seiner Sammlung?

Viele Grüße und bis Freitag dann

Obelix

Stammtischbilder

Stammtisch vom 4.4.2008

Long-Train-Event (LTE)

Am Freitag, den 4.4.2008, treffen wir uns, wie gewohnt, in der Schützenlust zu einem „Long-Train-Event“.

Dazu gibt es eigentlich nicht viel zu sagen; wir bauen statt unserer C-Gleis-Teststrecke im Oval eine möglichst lange Strecke auf den Tischen im Saal auf. Beim letzten Mal, im Oktober 2005 in Gräfelfing, kam ein ansehnlicher „Hundeknochen“ von fast 90m Gleislänge zustande. So ist es möglich auch mal den „Big Boy“ mit einem langen Güterzug zu fahren, den „Langen Heinrich“ mit Vorspannlok gut aussehen zu lassen oder den ICE1 in Vorbild-gerechter Länge auf die Schienen zu bringen. Natürlich darf es auch der berühmte Erzzug der Malmbana sein, oder eine Kesselwagenschlange, oder ein Trafo-Transport, u.ä.

Stammtisch vom 7.3.2008

Lebensmitteltransport auf der Schiene

Hallo MUCIS,

am Freitag ist unser März-Stammtisch mit dem Thema „Lebensmitteltransport auf der Schiene“.

Man könnte scherzhaft auch sagen „Essen auf Rädern“, aber das Thema hat viele Aspekte. Ein paar Beispiele: Kühlwagen (Bier, Seefische, Fleisch), Silowagen (Getreide, Zucker, Mehl), Wärmeschutzwagen (Bananen), Faß-Wagen (Wein, Trinkwasser), Kesselwagen (Alkohol), offene Hochbordwagen (Zuckerrüben, Kartoffeln), Vieh-Wagen (Schlachtvieh), Behältertragwagen (Milch, Bier), geschlossene Güterwagen (Konserven, Kaffeesäcke), u.v.m.

Jede Epoche ist erlaubt, egal ob Ganzzug oder Übergabe, jeder hat ein paar passende Modelle zu Hause und kann sie hoffentlich mitbringen.

Ich freu mich schon darauf

Obelix

Stammtischbilder

Stammtisch vom 8.2.2008

Trans Europ Express (TEE)

Hallo Stammtischler,

auf geht’s zum zweiten MUCIS-Treffen in diesem Jahr. Am Freitag steht der Februar-Stammtisch mit dem Thema „Trans Europ Express“ an. Wir treffen uns, wie gewohnt, in der Schützenlust ab 18:30 Uhr.

1957 fuhren die ersten TEE-Züge und verbanden die Metropolen Europas miteinander. Am Projekt „Trans Europ Express“ waren Frankreich, Italien, Deutschland, Belgien, Luxemburg die Niederlande und die Schweiz, später auch Spanien, beteiligt.Die Linien wurden mit Lokbespannten Wagenzügen und Triebwagen (nur 1.Klasse) gefahren. Die Züge hatten klingende Namen wie Aquitaine, Edelweiss, Gambrinus, Helvetia, Mediolanum, Rheinpfeil, Saphir, usw.

1987 wurden die letzten TEE-Verbindungen eingestellt bzw. wurden (in Deutschland) durch das InterCity-Konzept abgelöst. 2003 hatten wir ein Stammtisch-Thema „vom TEE zum InterCity (Loks – Züge – Triebwagen)“

2007 wurde das Jubiläum „50 Jahre Trans Europ Express“ gefeiert und einige der Züge sind (wieder) neu im Modell erschienen. Ich freue mich schon auf eine vielzahl toller Modelle (nicht nur) in rot-beige.

Heute fahren Nostalgie-TEE-Züge wieder für Reisebüros und Eisenbahn-Fans. Hier gibt es Mengen an weitern Informationen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Trans_Europ_Express
http://www.tee-classics.ch/
http://www.heinrich-hanke.de/eisenbahn/reisezuege/tee.htm

Viele Grüße
Obelix

Ein tolles Thema, daher diesmal auch ein paar Bilder mehr, als gewohnt 😉
Stammtischbilder

Stammtisch vom 11.1.2008

Privater Güterverkehr

Hallo Stammtischler,

am Freitag ist das erste MUCIS-Treffen 2008; unser Thema ist diesmal der „private Güterverkehr“

In den letzten Jahren sind durch viele private Eisenbahnverkehrsunternehmen auch die Güterzüge in ganz Europa bunter geworden.
Man kennt Lokomotiven der Eisenbahn und Häfen Güterverkehr (EH), RAG, Mittelweserbahn (MWB), Häfen und Güterverkehr Köln (HGK), WLB, SWEG, Connex, ITL, Wiebe, TX Logistik, BoxXpress.de, Mitsui Rail Capital Europe (MRCE), Veolia Transport, Osthannoversche Eisenbahnen AG (OHE), European Bulls – RailFreight Alliance, Eisenbahnbau- und Betriebsges. Pressnitztalbahn (PRESS), Rail4Chem, RailTransport Service (RTS), Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE), Zentralbahn, Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn (BLS), Graz-Köflacher Eisenbahn usw. Aber auch in früheren Epochen gab es schon viele private Bahnen. Darunter bekannte Namen wie Lübeck-Büchener Eisenbahn, Lokalbahn Aktien-Gesellschaft (LAG), Hersfelder Kreisbahn, usw. oder gerade erst verblichene wie die Prignitzer Eisenbahn oder die Karsdorfer Eisenbahnges. (KEG).

Ich bin schon gespannt auf die passenden Modelle aus Euerem Fundus …

Wer kommt denn am Freitag und bringt was mit?

Obelix

Stammtischbilder

Mehr lesen