Stammtisch vom 10.1.2014

Ganzzüge

Am Freitag, den 10.1.2014, findet der erste MUCIS des Jahres 2014 statt. Wir treffen uns, wie gewohnt, in der Schützenlust in Solln.

Unser Januar-Thema: „Ganzzüge“.

Güterzüge die aus nur einer Wagenart bestehen werden Ganzzüge genannt. Für Massengüter wie z. B. Erz und Kohle wurden schon immer Ganzzüge gefahren. Dazu kamen Holz, Öl, Autos, Container, gekühlte Waren, Schotter, Getreide, Stahl, Gas, usw.

Die Preispolitik der Bahnunternehmen macht derzeit nur den Einsatz von Ganzzügen wirklich rentabel. Einzelwagen oder gar Stückgut werden kaum mehr angeboten. Die teilweise recht langen Züge erfordern manchmal auch mehrere Lokomotiven, oder Schubunterstützung auf steigungsreichen Strecken.

Trotz nur einer Wagenart können durchaus abwechslungsreiche Züge zusammenkommen z.B. Wagen unterschiedlicher Bahnverwaltungen oder EVU, diverse Typen von Kessel- oder Silo-Wagen, Wagen mit verschiedenen Werbeaufschriften, fabrikneue und sehr stark verschmutzte Wagen, beladene und leere Wagen, Wagen mit bunten Containern, Wechselbrücken, LKW-Sattelaufliegern, usw.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.