Stammtisch vom 15.6.2012

Generationswechsel bei den Schweizer Bahnen

Nach fünf langen Wochen treffen wir uns am Freitag, den 15.6.2012, wieder in der Schützenlust in Solln zum MUCIS.

Unser Juni-Thema: „Generationswechsel bei den Schweizer Bahnen“.

Auch die großen und kleinen Bahngesellschaften in der Schweiz (SBB, BLS, SOB, RhB, u. a.) müssen zur Zeit viel Geld in die Hand nehmen, um in die Jahre gekommenes Rollmaterial zu ersetzten.

Lokbespannte Wagenzüge im Personenverkehr werden immer mehr durch moderne Triebzüge ersetzt, sowohl auf der Normalspur als auch auf dem großen Meterspur-Netz durch das Land der Eidgenossen. Im Güterverkehr übernehmen die modernen Mehrsystem-Lokomotiven vermehrt die Traktion.

So wie einst die berühmten Krokodile gehen mussten, sind heute schon die Ae 6/6, Re 4/4 und andere Klassiker vor, bzw. gerade mitten in der Abstellung.

Neue Namen wie ICN, FLIRT, KISS, Allegra, GTW, TGV, usw. stehen plötzlich im Mittelpunkt und auch die Farben haben zugenommen.

Wir wollen mit unseren Modellen diesmal alt und neu gegenüberstellen. Bringt also ruhig auch bekanntes mit wie IC2000, Cisalpino, RABe EC, Re 10/10, Re 465, Mirage, Glacier-Express, Ee 3/3, etc.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.