Stammtisch vom 4.11.2016

Auf Basis der Baureihe 50

Am Freitag, den 4.11.2016, treffen wir uns wieder in der Schützenlust in Solln zum MUCIS.

Unser November-Thema: „Auf Basis der BR 50“.

Die Einheits-Güterzug-Dampflokomotive BR 50 war eine der erfolgreichsten Dampflok-Baureihen. In großer Stückzahl (über 3.000 Exemplare) gebaut zwischen 1939 und 1948, war sie noch bis 1977 bei der DB im Einsatz. Am Ende der Dampflokzeit ist sie zur Universalgattung geworden, die dank der niedrigen Achslast auch auf Nebenbahnen mit leichterem Oberbau eingesetzt werden konnte. Auch im Personenverkehr war sie nun unterwegs. Die Eckdaten: Bauart 1’E h2, 80 km/h vorwärts u. rückwärts (auffälliges Merkmal ist deshalb eine Schutzwand mit Fenstern an der Vorderseite des Tenders (2’2’ T 26).

Ab 1942 wurde eine vereinfachte Übergangs-Kriegslokomotive gebaut, ohne Windleitbleche, Frontschürze und zweitem Führerhausseitenfenster, teilweise auch mit Scheibenrädern an der Vorlaufachse und einem eckigen Sandkasten. Der Übergang war fließend, so dass sich unterschiedliche Ausführungen der BR 50 ÜK finden lassen. Danach wurde für den Kriegseinsatz die BR 52, auf Basis der BR 50, gebaut – dabei wurde alles was nicht unbedingt erforderlich war weggelassen …

Nach dem Zweiten Weltkrieg verblieben zahlreiche Exemplare auch in anderen Staaten Europas und wurden auch dort zum Teil bis zum Ende der Dampftraktion eingesetzt, so zum Beispiel von der ÖBB, SNCF, NS, DSB, PKP, ČSD, BDŽ​, CFR und natürlich auch bei der DR. Die Loks wurden teilweise umgebaut (Witte-Bleche, Mischvorwärmer, usw.), bei 735 Maschinen der DB wurde der Tender mit einer Zugführerkabine ausgerüstet, in den 50ern wurden ca. 30 Loks zur BR 50.40 (Franco Crosti) umgebaut, im Osten wurden auch Loks auf Ölfeuerung umgebaut, usw.

Jetzt dürft Ihr viele unterschiedliche Modell dazu mitbringen. Hier einige Märklin-Vorschläge:

  • BR 50 (alte Ausführung mit Knickrahmen oder neue Version mit seitenverschiebbaren Achsen)
  • BR 50 Kab
  • BR 50 ÜK
  • BR 50.40 FC
  • BR 50 Weihnachtslok
  • BR 50 Geburtstagslok (gealtert)
  • BR 050, 051, 052 (Umnummeriert in Ep. IV)
  • BR 52 (Kriegslok) mit Wannen- oder Kondenstender
  • ÖBB BR 50, CFR 150, SNCF 150Z, NS 4900, usw.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.