Stammtisch vom 4.4.2014

E-xoten

Am Freitag, den 4.4.2014 treffen wir uns wieder in der Schützenlust in Solln zu den MUCIS.

Das Thema diesmal: „E-xoten“.

Wie manche sicher schon erraten haben, geht es um E-Lok-Exoten.

Was macht eine Lok zu einem Exoten? Es kann eine Baureihe mit geringer Stückzahl, ja sogar ein Unikat, sein. Vorserien-Maschinen mit abweichendem Aussehen gehören dazu. Eine weithin bekannte Sonderlackierung könnte auch dabei sein. Oder die Lok hat z.B. (sichtbare) technische Besonderheiten oder außergewöhnliche Umbauten.

Einige Beispiele für Exoten sind: preuss. EG 507, bay. EP3, E 03, E 04, E 19, E 44.5, E 69, E 70, E 80, BLS Ae 8/8, dänische EG 3100, amerik. GG-1, SBB Ae 8/14, ÖBB 1089 (Krokodil), franz. CC 40100, oder die „Weiße Lady“ der DR, die Touristik-103, die 194 in ozeanblau-beige, BR 127 (EuroSprinter), BR 128 (12X), usw.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.