Stammtisch vom 9.3.2012

Doppelstockwagen

Am Freitag, den 9.3.2012, treffen wir uns wieder in der Schützenlust zum MUCIS.

Diesemal mit dem Thema: „Doppelstockwagen“.

Sicher fallen jedem als erstes die DB-Doppelstock-Wagen des Nahverkehr dazu ein, in roter, oder alter lichtgrau-minttürkiser Farbgebung mit verschiedenen Steuerwagen-Köpfen. Aber denkt auch an die Doppelstock-Gliederzüge der DR, die Prototypen der DB in den 50ern, die berühmten Wagen der Lübeck-Büchener-Eisenbahn, die Wiesel-Wagen der ÖBB, die Züricher S-Bahn-Züge, die schweizer Fernverkehrsdoppeldecker des IC2000, den TGV-Duplex der Franzosen, usw. Auch die Privaten wie Alex oder Metronom fahren Doppelstöcker. Bei City Night Line und anderen werden auch Doppelstock-Schlafwagen eingesetzt.

Auch Doppelstock-Auto-Transportwagen kennen wir. Die alten Zweiachser, Laekks als dreiachser und Zweiereinheiten, die neuen geschlossenen bunten Wagen wie Hcceerrs und Ähnliche, und natürlich die DDm der Autoreisezüge. Sogar Verschlagwagen für das Kleinvieh wurden, um den Platz besser auszunutzen, mehrgeschossig gebaut…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.